Der Maschinenring ist einer der größten Dienstleister Österreichs mit einem breiten Leistungsspektrum (Agrar, Winterdienst, Personalleasing, Grünraumdienst, Baummanagement, Gartengestaltung, Forst, Bioenergie, Objektbetreuung, uvm. ). Im Jahr 2014 wurde für den Maschinenring - Gebietsgruppe Wels - eine Webanwendung für eine einfachere Personalverwaltung / Personaldisposition erstellt. Powered by RAN Soft!


Die Webanwendung

RAN Soft erstellte für den Maschinenring Wels eine maßgeschneiderte Webanwendung, um Personal und Hilfsmittel effizient Aufträgen zuordnen zu können. Diese Webanwendung wurde speziell an die Anforderungen für den Maschinenring Wels angepasst - alle Einzelheiten wurden besprochen und neue Features wurden im gemeinsamen Einvernehmen integriert. Die Anwendung wird - wie alle Webanwendungen - über den Webbrowser bedient. Es waren keine aufwändigen Einzelinstallationen für jeden Arbeitsplatz notwendig - eine URL im internen Firmennetz reicht aus, um die Anwendung ansprechen und somit verwenden zu können. RAN Soft unterstützte den Maschinenring Wels beim deployment der Webanwendung am firmeninternen Server und liefert bis heute kontinuierlichen Support für Problemstellungen.


Kernfunktionen

  • Personal verwalten
    Urlaubs- und Krankentage eintragen, um auf Verfügbarkeit hinzuweisen
    Einteilung in festgelegte Teams
  • Hilfsmittel verwalten
    In den Kategorien Kraftfahrzeuge, Anhänger und sonstige Maschinen
    Einteilung in festgelegten Teams möglich
  • Kunden zu verwalten
    Kundeninformationen für Aufträge bereitstellen - für die Bereitstellung von Vorschlägen in den Dialogen
  • Aufträge verwalten
    Beschreibung der Aufgabe: Was soll gemacht werden?
    Personal / Hilfsmittel / Team für Auftag definieren: Wer soll es mit welchen Hilfsmitteln machen?
    Auswahl des Datums innerhalb des Kalenders: Wann soll es gemacht werden?
    Bestimmung des Kunden: Wo / Für wen soll es gemacht werden?
  • Strukturierte Auflistung der Aufträge für Ausdruck
    Auswahl des Zeitraums - Dokument Generierung aufgrund der Aufträge innerhalb des Zeitraums
  • Historische Daten sollen erhalten bleiben
    Z.B. Wann wurde ein Mitarbeiter befördert, der Service bei Kraftfahrzeugen gemacht, ...

Weitere Funktionen

  • Mehrbenutzer Unterstützung
  • Backend für die Verwaltung von Benutzer und Konfiguration des Systems
  • Integration eines SMS-Webservice, um direkt SMS an Mitarbeiter verschicken zu können
  • Authentifikations- und Authorisierungs Mechanismen (Login im System mit verschiedenen Rollen)
  • Automatisierte Benachrichtigungen (z.B. Services für Kraftfahrzeuge, ...)
  • Unterstützter Arbeitsablauf durch Plausibilitätsprüfungen (Urlaub, Krankheit, Doppelte Vergebung Werkzeuge,...)
Teile bei Facebook
Teile bei Google+